Pressetext Mainpost: Verkaufsoffener Sonntag

07.06.2017

Lengfurt (ay):  Zur vollen Zufriedenheit verlief für das Bauzentrum Kuhn in Lengfurt erneut der verkaufsoffene Sonntag,  der zum  23. Mal  am Sebastiani-Sonntag Lengfurts durchgeführt wurde, und an dessen Ende stets mehrere Spenden für einen guten Zweck stehen.

Wiederum hatten die Mitarbeiter der Firma mit einigen Freunden aus ihrem Bekannten- und Verwandtenkreis bei diesem Tag mitgeholfen („Riesenkompliment an alle Mitarbeiter und Hut ab vor so viel Engagement“, so Geschäftsführer Karl Dengel), bei der Einrichtung verschiedenster Angebote (mehrere gut besuchte Fachvorträge im Bau und allgemein;  Vorführungen etc.; für die Kinder Kasperltheater, Streichelzoo, Preisausschreiben, Spiele etc.) gemeinsam zugepackt und sich am Sonntag mehrere Stunden um die vielen interessierten Kunden gekümmert.

Herr Dengel konnte den drei Gewinnern des Preisausschreibens (über 800 Teilnehmer) nun Warengutscheine im Wert von 100, 50 und 25 Euro) übergeben: Peter Seidenspinner (Altertheim), Hartmut und Ulrike Bahr (Würzburg-Zell), Fabian Back (Reicholzheim).

Die gesamte Belegschaft der Fa. Kuhn hat für diesen Tag den Lohn gespendet, der mehreren sozialen Einrichtungen zu Gute kommt. Nach einer ersten bereits erfolgten Spende im März konnten nun weitere zwei Spenden überreicht werden: 750 Euro an Andrea Melcher, 1. Vorsitzende des Tierschutzvereins Wertheim, zur Verwendung für das Tierheim Wertheim sowie 1000 Euro an Bertram Rauscher als Vertreter der Bürgerinitiative (BI) „Pro Waldbad Triefenstein.“  Bertram Rauscher dankte für diese Spende im Namen der BI, der Karl Dengel hohe Anerkennung für ihr Engagement um das Waldbad aussprach, und auch Andrea Melcher bedankte sich für diese finanzielle Zuwendung: „Das ist uns eine echte Hilfe, denn derzeit besteht zunehmender Futter-Aufwand für die Tiere“.

 

BU: Unser Bild zeigt die beiden Empfänger der Spendenschecks, Andrea Melcher (für das Tierheim Wertheim) und Bertram Rauscher (für die BI Pro Waldbad Triefenstein) mit Isabel Rosch und Karl Dengel (ganz rechts) vom Kuhn Bauzentrum, mit den Gewinnern des Preisausschreibens (links).

 

Bilder und Text: Raymond Roth

< zur News-Übersicht